Scans: Aus analog wird digital

 

Analoge Vorlagen in digitale Daten umzuwandeln und dabei aufzubereiten ist die Königsdisziplin der digitalen Weiterverarbeitung. Dazu benötigt man ein gut geschultes Auge, Zeit und beste Technik. Daher arbeiten wir mit verschiedenen hochwertigen Scannersystemen, um aus Ihrer Vorlage die optimale Datei zu generieren.

 

Rohscans / Rawscans

Der Rohscan / Rawscan liefert eine gute Vorlage für die erste Bildauswahl oder die Anwendung im Internet. Eine gute Idee für Ihr Archiv ist unser Internetbundle: Entwicklung und Rohscan von Kleinbild bis Mittelformat.

 

High-End-Scans

Mit dem Imacon Flexscan scannen wir – von Kleinbild bis 4x5 Inch – hervorragend gezeichnete, farbneutrale Scans bis zu einer Bildgröße von 125 Megapixel / 715 MB. Staub und "normale" Verschmutzungen werden von uns dabei digital retuschiert. Lediglich für eine aufwändige Retusche stark beschädigter Vorlagen berechnen wir einen Preisaufschlag je nach Aufwand.

 

Trommelscans / Drumscans

Der Trommelscanner ist unübertroffen in seiner Detailgenauigkeit, da die Lichtsensoren die Intensität der Farbe erfassen und somit selbst in sehr dunkle und helle Bildbereiche Zeichnung geben. Er ist das Nonplusultra der Digitalisierung. Bei uns scannen speziell ausgebildete Fachkräfte am Chroma Graphs 3400 Negative, Dias und flexible Aufsichtsvorlagen bis zu einer Größe von 65 x 50 Zentimetern. Die Bilddaten sind äußert hochauflösend und perfekt durchgezeichnet.